Parlante
Soziale Arbeit
Musik
Drucken

Philosophie

Unterricht und Beratung setzen bei den Bedürfnissen des einzelnen Interessenten an. Insofern steht am Anfang die Frage, welches Anliegen er mitbringt: Will er ein Instrument sozusagen von der Pike auf erlernen, sucht er Unterstützung bei einem bestimmten Problem (etwa Ansatzproblem), bei einem bestimmten Lernschritt (etwa Notenlernen), oder benötigt er im mentalen Bereich Unterstützung bei einem musikalischen Entwicklungsstillstand. Erfahrungsgemäß ist der Lernerfolg dann am größten, wenn nicht eine starre Methode, sondern ein im Sinne des Einzelnen zielgerichtetes Vorgehen verfolgt wird.

  1. Vorbemerkung
ImpressumDatenschutz
Mobil/Desktop
Menü