Parlante
Soziale Arbeit
Beratung und Coaching
Drucken

Partizipation / Beteiligung

Die Frage der Beteiligung oder Partizipation stellt sich auf verschiedenen Ebenen. Um sie zu verbessern kann entweder Beratung bzw. Coaching im persönlichen Umgang mit bestimmten Situationen ratsam sein, oder aber es bestehen rechtliche Hürden, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen bzw. eine bestimmte Einschränkung zu vermeiden.

Mit dem Erfahrungshintergrund als rechtlicher Betreuer lassen sich die Möglichkeiten im Umgang mit rechtlichen Hürden meist schnell einschätzen. Die Beratung versteht sich jedoch nicht als Rechtsberatung, sondern als Beratung bei der Klärung der persönlichen Situation. Es handelt sich um sozialpädagogische Beratung.

In manchen Fällen stoßen Menschen mit finanziellen oder gesundheitlichen Einschränkungen auf Mechanismen in Behörden, die entmutigen und den Weg zur Beteiligung an der Gesellschaft verbauen. Je nach psychischer Konstitution kommt es dadurch eventuell sogar zu einer Traumatisierung, zu einem depressiven Schub oder zu einer Phase der Delinquenz.

Ein neutraler Blick von außen kann in diesem Zusammenhang zur Objektivierung, zur besseren Selbsteinschätzung und zu einer fundierten Planung beitragen.

ImpressumDatenschutz
Mobil/Desktop
Menü