Parlante
Soziale Arbeit
Beratung und Coaching
Drucken

Konzepterstellung

Bei der Arbeit mit Menschen ergibt sich immer die Frage, wie Anleiter, Betreiber oder Initiatoren ein qualitativ hochwertiges Konzept erstellen können. Oft wird diese Anforderung dadurch gelöst, dass aus verschiedenen anderen Konzepten ein neues "gut klingendes" zusammengestellt und anschließend dem Kostenträger, den Kollegen und Mitarbeitern vorgelegt wird. Danach spielt das erstellte Konzept in vielen Fällen nur noch eine untergeordnete Rolle.

Um eine gute Kultur der Zusammenarbeit, der Verbindlichkeit und der fachlichen Ausgestaltung sozialer und sozialpädagogischer Arbeit zu erreichen, ist jedoch eine Basis in Form eines ausgewogenen Konzeptes unerlässlich. Ein Konzept in diesem Sinn sollte nicht nur zu Präsentationszwecken erstellt werden, sondern als wandelbares, die fachliche Diskussion förderndes und an die Rahmenbedingungen angepasstes Papier im laufenden Prozess der Team- und Angebotsentwicklung eine weitere Rolle spielen. Die schriftliche Ausgestaltung hilft bei der Zielformulierung, bei der Regelung alltäglicher Probleme und dient darüber hinaus der Dokumentation von Vereinbarungen.

Das Angebot der Beratung bei Konzepterstellung orientiert sich an konkreten Fragestellungen und Situationen des Interessenten.

ImpressumDatenschutz
Mobil/Desktop
Menü